Vita

geb.1959 in Oberkassel/Bonn, verheiratet, 3 erwachsene Kinder
Ausbildung zur Krankenschwester
Ausbildung Fachkrankenschwester für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, Uniklinikum Münster
Ausbildung zur Heilpraktikerin

seit 2004
selbstständig in der eigenen Naturheilpraxis
Referenzpraxis der Med-Tronik GmbH  Forschung und Entwicklung medizinisch-biophysikalischer Geräte

Fort- und Weiterbildung
regelmäßige Seminare MORA®-Diagnostik und -Therapie, Master-Ausbildung, Allergien, Mitochondriopathie, Alzheimer und Demenz, Noxen, Kopf-und Körperherde, Zahnsystem, Dentalmaterialtestung entsprechend der Systemdiagnostik nach Dr. Gottfried Cornelissen † 2020

regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Irisdiagnostik, Kinesiologie, Spenglersan-Kolloid-Therapie,   Enneagram, Ohrakupunktur, Augenakupunktur, Kinaesthetics, Spagyrik, Einsatz des Pneumatrons, Regulationstherapien, Mikroimmuntherapie, Chiropraktik, Craniosakrale Osteopathie, Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure, Radionik, Familenaufstellung, Systemische Beratung, EFT, Hypnose und Entspannungstechniken, Sanum-Therapie, Darmsanierung, antroposophische Medizin, Regulation des Säure-Basen-Haushalts, Schmerztherapien, Neuraltherapien

2014
Schulung des medizinischen Personals des Klinischen Zentrums  „Intermed”, Moskau, Russland im praktischen Einsatz des Bioresonanzgerätes MORA® NOVA
seit 2007
wiederkehrende mehrwöchige Betreuung und Versorgung von Dialysepatienten, Patienten mit MS, körperlich, geistig behinderten und autistischen Menschen, Schiermonnikoog, Niederlande
2006-2008
Honorardozentin für die Fächer Anatomie, Krankheitslehre und Hygiene am Altenpflegeseminar, Dortmund und Hamm
2006-2007
Assistenz bei ambulanten Narkosen in Zahnarzt- und HNO-Praxen, Unna und Schwerte
2002-2004
Ausbildung zur Heilpraktikerin
Die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (Heilpraktikerin) erteilt durch das Gesundheitsamt der Stadt Dortmund am 06. Februar 2004.
Hospitation in Naturheilpraxen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, Bielefeld, Bremerhaven, Dortmund, Warnemünde
Ausbildung in Elektrophysikalischer Funktions-Diagnostik, Bioresonanz, MORA®- Diagnostik und -Therapie, EAV, Ausleitungsverfahren, Ohrakupunktur, Chiropraktik, Craniosacrale Osteopathie (Ausbildung bei Juan-Antonio Lomba, Lüdenscheid), holistische Kinesiologie, Homöopathie, Neuraltherapie, Spagyrik, anthroposophische Medizin, Hypnose, Entspannungs- techniken, EFT, Systemische Beratung
1998/99
„Kunst und Alltag”, berufsbegleitendes künstlerisches Studienjahr, Goethes Farblehre, Künstlergruppe Farbraum e.V., Dortmund
1995-2001
Honorardozentin für Anatomie und Hygiene, AWO Fachseminar für Altenpflege, Dortmund
1991-1994
Studium der Sozialarbeit, FH-Dortmund.
Arbeit mit Chakren, Biographiearbeit, Focusing, Familienaufstellung
Reiki Grad I, II, III  und Meister.
1983-1991
Leitende Fachschwester der Anästhesieabteilung und der Operativen Intensivstation, Münster und Dortmund
Erste Hinwendung zur Naturheilkunde mit Schwerpunkt Homöopathie und  Darmsanierung. Intensive Auseinandersetzung mit sogenannten therapieresistenten Erkrankungen.
1981
Krankenschwester im Flüchtlingslager in Hargeysa, Somalia,
Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V.
1980-1982
Ausbildung zur Fachkrankenschwester für Anästhesie und operative Intensivmedizin am Universitätsklinikum, Westfälische-Wilhelms-Universität, Münster
1979-1980
Krankenschwester auf der chirurgischen und inneren Abteilung, Münster
1976-1979
Ausbildung zur Krankenschwester, Krankenpflegeschule der Städtischen Krankenanstalten Rosenhöhe, Bielefeld